Über mich

Am 16. Mai 1961 wurde ich in München geboren. Im Alter von 15 Jahren machte ich einen riesen Fehler, als ich zusammen mit Freunden Haschisch probierte. Welche weitreichenden Konsequenzen dieses Ereignis später einmal haben würde - davon hatte ich damals keine Ahnung.
Es blieb nicht bei diesem einen Joint, sondern es war der Beginn einer annährend 30 Jahre lang andauernden "Suchtkarriere".
Im wirklichen Leben versuchte ich, mir eine "normale" Existenz aufzubauen. Einige Jahre arbeitete ich als Koch in der Gastronomie. Danach holte ich auf dem 2. Bildungsweg das Abitur nach und studierte anschließend BWL. Wegen meines Drogenkonsums musste ich es aber abbrechen. Es folgte eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten. Etliche Jahre arbeitete ich in verschiedenen Steuerkanzleien, sowie als Buchhalter in der Industrie.
In der Silvesternacht 2006 traf mich ein Schicksalsschlag und ich fiel nach Einnahme einer Überdosis Heroin und Alkohol ins Koma. Nach meinem Erwachen aus dem Koma, war ich nach Ansicht der Ärzte ein hoffnungsloser Fall.
Diesen Tiefpunkt in meinem Leben begriff ich jedoch nicht als Niederlage, sondern als eine Chance. Mit viel Geduld und Willenskraft befreite ich mich mit Erfolg von meiner Vergangenheit und bin heute geheilt und Drogenfrei.
Um andere Menschen, die in ähnlich schwierigen Situationen stecken, zu ermutigen, motivieren und inspirieren, habe ich meine Erlebnisse niedergeschrieben.

Meine Familie und ich in Zadar (Kroatien) im April 2017:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen