Mittwoch, 19. Dezember 2018

Wie werden Träume wahr (Teil 10)

Stufe zehn: Der Träumer betritt die Gefahrenzone

Diese Phase birgt viele Gefahren. Der Träumer läuft Gefahr, mit dem Tempo eines schnell wachsenden, vorwärts drängenden Traums nicht mithalten zu können. Der Traum steht - wie ein heranwachsendes Kind - in Gefahr, dem Träumer über den Kopf zu wachsen, wie ein Schüler seinem Lehrer oder der Sportler seinem Trainer. Der Traum übernimmt nun die Führung. Indessen möchte der Träumer sich ausruhen, sich zurückziehen oder zumindest eine Pause einlegen.

"Na komm schon!", ruft der voran stürmende und sich ausdehnende Traum dem müden Träumer zu. "Es gibt noch mehr Gipfel zu erklimmen. Kannst du sie nicht sehen? Es gilt, noch weitere Siege zu erringen."

Der Träumer zögert. Er möchte sich ausruhen, aber er darf nicht. An diesem Punkt braucht er einen neuen Traum. Noch einmal muss er alle zehn Stufen erklimmen. Er weiß, dass wenn er nicht weiter träumt und wächst, er beginnen wird zu sterben.

Treffend formulierte dies die Dichterin Evangeline Wilkes:

 
Im Sand des Zögerns
liegen die Knochen aller jener,
die am Vorabend des Sieges
sich setzten und warteten
und warteten - bis sie starben!
 
Wenn Sie also die Stufe zehn erreicht haben, seien Sie vorsichtig und seien Sie bereit, eine neue Herausforderung anzunehmen. Wagen Sie es, einen neuen Traum zu träumen! Wenn die Alternative zum Träumen der Tod ist, sollte die Entscheidung eigentlich leicht fallen.


Montag, 3. Dezember 2018

Wie werden Träume wahr (Teil 9)

Stufe neun: Der Traum wächst weiter.

In dieser Phase öffnet sich der Vorhang und gewährt einen Blick auf die Zukunft. Der Träumer lernt, dass große Träume von großen Träumern niemals ein Ende erreichen, sondern darüber hinaus in die nächste Stufe schreiten. Denn Träume neigen dazu, sich zu vermehren. Erfolg vervielfältigt sich und endet somit niemals.

Wenn Sie einen Traum verwirklicht haben, werden Sie bemerken, dass dieser Einzelerfolg kein letztendliches Ziel ist, sondern ein neuer Ausgangspunkt, um mit noch mehr Energie noch größere Erfolge und Leistungen zu erzielen. So schafft finanzielle Sicherheit nur eine breitere Basis für größere Bemühungen, die vorher nicht möglich oder denkbar gewesen wären.

Sie haben einen akademischen Titel erworben? Ihr Traum hat sich verwirklicht? Wozu? Nur damit ein wichtiges Dokument eingerahmt in Ihrem Büro hängt? Sicher nicht. Dieser Erfolg dient vielmehr dazu, eine Grundlage zu schaffen, Sie immer weiter voranzutreiben. Sie können nun von anderen bemerkenswerten Menschen ernst genommen werden.

Dies ist der Zeitpunkt, um innezuhalten und Ihre Kräfte neu zu bewerten. Ziehen Sie Bilanz: Ziehen Sie Ihr Soll von Ihrem Haben ab und finden Sie heraus, was Sie unterm Strich heute für einen Wert haben - in beruflicher, geistiger und finanzieller Hinsicht, im Hinblick auf Ihre Erfahrung und Ihr Wissen.

Sie werden vielleicht von Ihren eigenen Stärken verblüfft sein. Sie haben einen Ausgangspunkt erreicht, von dem Sie Berge erklimmen können, von denen Sie nie gedacht haben, dass Sie sie bezwingen könnten. Sie sind nun in einer ungemein kraftvollen Position, von der aus Sie ehrgeizigere Träume träumen können. Darüber hinaus werden die Menschen, die Ihnen auf Ihrem Weg geholfen haben, dafür sorgen, dass Sie nicht aufgeben. Deshalb bereiten Sie sich auf die zehnte und letzte Stufe der Entwicklung Ihres Traums vor.